Kapitel für Kapitel 2: Wie ein offenes Buch

Edwards Kapitel – Darum geht’s: Edward befindet sich im selbstgewählten Exil, bei Freunden (Tanya und ihre Schwestern) umgeben von ganz viel Schnee in Alaska. Doch er kann dem Geruch von Bella nicht entkommen, der ihn in seinen Gedanken und Erinnerungen verfolgt. Weil er kein Feigling sein und nicht weglaufen will, beschließt er, zurück nach Hause … Mehr Kapitel für Kapitel 2: Wie ein offenes Buch

Warum wir mehr feministische Bücher lesen sollten …

Vor etwa eineinhalb Jahren habe ich Moxie von Jennifer Mathieu gelesen, dass Buch, das mich zum ersten Mal erkennen ließ, was ich bin: eine Feministin. Vorher hatte ich mich kaum mit diesem Wort identifiziert, denn ich lebte in meiner Heile-Welt-Blase und nahm kaum wahr, dass unterschiedliche Geschlechter unterschiedlich in unserer Gesellschaft behandelt werden. Natürlich gab … Mehr Warum wir mehr feministische Bücher lesen sollten …