Lottie & Walter

734165a9-69a5-47cc-b1e7-bb087cb5a0ac

Autorin:
Anna Walker

Darum geht’s:
Einen Hai im Schwimmbecken, ein ängstliches Mädchen und um ein rettendes Walross …

Meine Meinung:
Habe ich mal erwähnt, wie gefährlich Buchläden in Laufnähe sind? Vor allem, wenn man sie ganz gemütlich in der Mittagspause erreichen kann. Und erst recht, wenn sie Kinderbuchhandlungen sind, wie das Buchstäbchen in Stuttgart, die zu meinen absoluten Lieblingsbuchhandlungen zählt. Und genau dort habe ich dieses wundervolle Bilderbuch entdeckt, dass dann doch beim zweiten Besuch mit nach Hause wollte.

Lottie & Walter ist ein englischsprachiges Bilderbuch (leider noch nicht in Deutsch erschienen), das von einem kleinen Mädchen handelt, welches jeden Samstag zum Schwimmunterricht geht. Doch Lottie ist fest davon überzeugt, dass im Schwimmbecken ein Hai lebt, der nur darauf wartet, sie zu fressen. So sitzt sie immer nur am Rand und schaut den anderen Kindern beim Schwimmen zu. Eines Tages taucht aus einer Pfütze Walter aus, ein riesiges Walross, und hilft ihr, ihre Ängste zu überwinden.

Neben der süßen Geschichte hat es mir vor allem der Illustrationsstil angetan. Die Seiten sind mit Aquarellzeichnungen gestaltet, die Figuren wirken vereinfacht und haben doch eine eigene, zauberhafte Persönlichkeit. Die Spielorte sind romantisch und detailverliebt gestaltet. Der Text integriert sich stimmig und hat die richtige Menge zum Vorlesen und gleichzeitigem Betrachten der Seiten.

Die Angst von Lottie wird in der Geschichte ernst genommen und nicht heruntergespielt. Mir gefällt besonders die Personifikation der Angst und deren Überwindung mit den beiden Tieren. Und ganz ehrlich, wer würde nicht gerne mal mit einem Walross planschen (auch wenn die gerüchteweise wohl einen sehr üblen Mundgeruch haben sollen)?

Für Liebhaber schöner Bilderbücher gehört Lottie & Walter auf jeden Fall auf die Must-Have-Liste. Auch wenn es dieses Buch noch immer nicht in unserer Sprache gibt (Shame on you, deutsche Verlage), so ist doch der Kontext einfach zu verstehen und von geübten Eltern schnell zu übersetzen, sodass auch Kinder hierzulande in den Genuss dieser Geschichte kommen können.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s