Girlsplaining

img_0089

Autorin:
Katja Klengel

Darum geht’s:
Feminismus, Geister verrosteter Rasierklingen, Nachwuchs, Vulvas, Spielzeug und allerlei andere Dinge.

Meine Meinung:
Girlsplaining erschien 2018 beim Verlag Reprodukt und sammelt sieben Episoden aus Katja Klengels Comictagebuch, welches auf ihrem Blog Blattonisch zu finden ist. Mit vielen Anspielungen auf die Popkultur (bspw. Harry Potter, Sex and the City, Sailormoon, Barbie & Spock) erläutert sie aus ihrer Sicht feministische Themen, wie Rasieren, Kinderplanung oder auch Geschlechtsverkehr. Ihre Zielgruppe ist dabei nicht auf das weibliche Geschlecht beschränkt – auch andere Geschlechtergruppen finden hier durchaus interessante Einblicke in die weibliche Psyche.

Obwohl mir das Buch im Großen und Ganzen gefällt und es auch schon eine ganze Weile auf meiner Wunschliste stand, bevor ich es mir dann auf der Buchmesse kaufte, war ich ein wenig enttäuscht von Girlsplaining. Irgendwie hatte ich von diesem Buch mehr erwartet … mehr Einblick … mehr Inhalt … irgendwie mehr.
Vielleicht hatte ich einfach zu viele positive Rezensionen gelesen und meine Erwartungen waren zu hoch. Denn wenn ich darüber nachdenke, was mir nicht gefallen hat, fällt mir nichts ein. Das Buch ist gut, die Episoden lustig und viele ihrer Geschichten sind nachvollziehbar. Ich mag den Illustrationsstil und die Farbgebung der Seiten (Rosatöne und Schwarz), ebenso wie den Schreibstil, der locker und unterhaltend ist, ähnlich wie man es von Carrie Bradshaw aus SatC kennt.
Das Buch ist schön und ich kann es jedem weiterempfehlen. Einzig meine Erwartungen daran waren zu hoch und deshalb bin ich nicht ganz so begeistert, wie bei meinen anderen Messeschätzen.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s