Coraline

IMG_0054

Autor:
Neil Gaiman

Darum geht’s:
Parallelwelten, Knöpfe, sprechende Katzen, Mütter, geheime Türen und ein kleines Mädchen

Meine Meinung:
Ich mache immer wieder die Erfahrung, dass ich denke, jetzt hätte ich das schlimmste von Neil Gaiman hinter mir … und dann fange ich einen neuen Roman von ihm an und werde erneut in seine gruselige Welt entführt. Coraline ist da keine Ausnahme. Wer den Film kennt, weiß, um was es in diesem Buch geht, doch ist es noch einmal etwas ganz anderes, die Geschichte zu lesen. Beim Lesen kann man sich bekanntermaßen ja nicht die Augen zuhalten und warten, bis es vorbei ist … bei einem Buch muss man da durch.

Ich liebe Neil Gaiman für seine verrückten Welten und das geniale Verweben mythischer Welten mit unserer Realität. Auch in Coraline ist ihm dies gelungen. Einerseits will man sich das ganze Buch über die Augen zuhalten, andererseits ist es so spannend, dass man einfach nicht aufhören kann. Spannend, phantastisch und gruselig … eben eine echte Geschichte des durchgeknallten Genies Neil Gaiman.

Deutsche Ausgabe:
Nicht nur gibt es zu diesem Buch eine Verfilmung. Wer das Buch auf Deutsch lesen will, findet eine wunderschöne Ausgabe unter dem gleichen Namen beim Arena Verlag.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Coraline

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s