Quick Review: Nicholas St. North and the Battle of the Nightmare King

IMG_0074

Autoren:
William Joyce & Laura Geringer
illustriert von William Joyce

Darum geht’s: 
Wir alle kennen den Weihnachtsmann … denken wir zumindest. Wie St. Nick jedoch zu dem wurde, den wir kennen und lieben, und wie Pitch, der König über die Alpträume, in diese Geschichte hineinpasst, erzählen wundervoll bebildert die beiden Autoren im ersten Band der Hüter des Lichts Reihe (diejenige, mit dem attraktiven Jack Frost, wenn euch der Name auf anhieb nichts sagt).

Meine Meinung:
Ich weiß gar nicht so richtig, wie ich dieses Buch beschreiben soll … magisch, fantastisch, abenteuergeladen, schneereich, albtraumhaft, lichtdurchflutet, wild … All das bietet dieses Buch, jedoch auch noch so viel mehr.
Im Klappentext steht der schöne Satz: Heros  are not born – they’re tested. Und genau darum geht es: Wir begleiten Nicholas St. North auf seinen Abenteuern, kämpfen an seiner Seite gegen den Alptraumkönig und erfahren, wieso im Film Hüter des Lichts Yetis für ihn arbeiten. Umrahmt wird die Geschichte von den wunderschönen und einnehmenden Illustrationen von William Joyce, die die Handlung für den Leser intensivieren und noch lebendiger machen.
Mit dem Film hat die Reihe jedoch nicht viel zu tun, da sie eher die Vorgeschichten der einzelnen Personen erzählt und erläutert, warum sie vom Mann im Mond als Wächter erwählt wurden. Lesenswert sind sie jedoch allemal.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s